Quasten & Troddeln überall


Garantiert nicht langweilig: Quastenschuhe!

Garantiert nicht langweilig: Quastenschuhe!

Sind sie nicht der absolute Hammer? Die knallroten Gummistiefel von Melissa? Die bringen uns Mädels auch durch regnerische Herbsttage – und das modisch absolut up to date. Nicht nur dank der tollen Hingucker-Farbe, auch dank der trendigen Quasten sind die Schuhe mit dem etwas sperrigen Namen „Vivienne Westwood Anglomania + Melissa Ankle Boot III“ ein absolutes Highlight im Modeherbst.

Clarks - Bobby Banjo

Clarks - Bobby Banjo

Ein furioser Einstand für einen Blogeintrag über Quastenschuhe, oder nicht? Doch mein persönlicher Platz zwei der schönsten Quastenschuhe ist ebenfalls ein echter Trendsetter. Das Modell „Bobby Banjo“ von Clarks kombiniert sowohl verschiedene Stile als auch Materialien: ein Schnürer im Dandylook wird zum Ankle-Boot, glänzendes Leder wird kombiniert mit einem robusten Tweed-Stoff. Natürlich nicht zu vergessen: Die Quasten mit goldenem Abschluss.

Maloles - Cani

Maloles - Cani

Aber Moment mal.. Was sind eigentlich Quasten? Der DUDEN schreibt dazu: „größere Anzahl am oberen Ende zusammengefasster, gleich langer Fäden, Schnüre o. Ä., die an einer Schnur hängen“. Aha. Und woher kommen die auch Troddeln genannten Faden-Büschel? Früher waren sie hauptsächlich Dekorationselemente an von schweren Kordeln zusammengehaltenen Vorhängen oder als Troddeln auch an deutschen Uniformen aus der Kaiserzeit zu finden.

Etwas eleganter gehen Quasten natürlich auch, z. B. beim Luxus-Modell „Cani“ von Maloles. Zum Hingucker macht diesen eleganten und schlichten Schuh eine Ledernaht die in einer Schleife mit abschließenden Quasten endet. Damit zeigt Frau absolute Stilsicherheit.

Mellow Yellow - Krakers

Mellow Yellow - Krakers

Etwas verspielter wird es beim Modell „Krakers“ von Mellow Yellow. Die relativ junge Marke aus Paris vereint in diesem Schuh gleich mehrere Trends: Colour-Blocking mit dem koralle-farbenen Blockabsatz, den natürlich wirkenden Mokassin-Stil und natürlich: Quasten. Auch die Farbe dieser Pumps, Camel, findet sich in dieser Herbst-/Winter-Saison an vielen Lederschuhen, Gürteln und Accessoires wieder.

Patricia Blanchet - Maieta

Patricia Blanchet - Maieta

Zum Abschluss meiner persönlichen Top 5 Quastenschuhe wird es wieder etwas cleaner. Die sehr zurück genommene Stiefelette „Maieta“ von Patricia Blanchet ist ein absoluter Klassiker, der sich zu vielem kombinieren lässt. Der schmale Stiefel mit kleinem Holzabsatz ist einfach schlicht und elegant. Das einfarbige Leder ist auf der Oberseite des Schaftes dezent farbig abgesetzt, und endet auf der Rückseite in zwei dezente Quasten, die diesen Kontrast wieder aufgreifen. In seiner modischen Schlichtheit ist das, wie ich finde, ein Schuh zum Verlieben.

Noch nicht genug von Quastenschuhen? Mehr davon gibt’s bei Sarenza:

Bocage - Hilajo

Bocage - Hilajo

Clarks - Bobby Bingo

Clarks - Bobby Bingo

Melissa - Vivienne Westwood Anglomania + Melissa Ankle Boot III

Melissa - Vivienne Westwood Anglomania + Melissa Ankle Boot III

Swedish Hasbeens - Penny Loafer High

Swedish Hasbeens - Penny Loafer High

Swildens - Falco

Swildens - Falco

Jetzt kommentieren

*


*

Gib hier deinen Kommentar ein: