Der Herbst kann losgehen: Die schönsten Wedges!


ESPRIT kiwi lu bootie

Ach ja. Das war ja nun nix mit dem Sommer in Deutschland. Altweibersommer hin oder her – jetzt ist es irgendwie auch zu spät. Hoffen wir also auf einen richtigen Herbst: Mit goldener Nachmittagssonne, buntem Laub und leckeren heißen Getränken, wenn es draußen regnen sollte.

CLARKS ORIGINALS yarra desert

Ich bin ja Fan von den Zwischensaisons Frühling und Herbst – weil man hier die größte Auswahl an möglichen Schuhen hat. Wenn das Wetter durchmischt ist, können es die Schuhe auch sein. Ein Stil, auf den ich mich jedes Jahr wieder freue, sind Wedges. Die Schuhe mit dem durchgehenden Absatz haben es mir einfach angetan, denn sie sind bequem, häufig rutschfest und niemals langweilig, weil es so viele verschiedene Modelle und Möglichkeiten gibt.

SURFACE TO AIR dokstep

Wie wäre es zum Beispiel in diesem Jahr mit den wunderbaren Yarra-Wedges von Clarks? Oder mit den Doksteps der Kultmarke Surface to Air, die einen sicher in die kalten Tage begleiten werden? Wer’s femininer mag, fühlt sich mit den Kiwi Lu Booties von Esprit wie eine Eisprinzessin. Für die Trendbewussten unter uns gibt es mit Jonaks Doux oder Buffalos Seventies kultige und absolut angesagte Wedges. Und sogar der trendy Bergsteigerlook macht nicht vor den lange Beine machenden Wunderwerken halt: Das Modell Marijo von Elite kommt sogar mit den typischen roten Schnürungen.

JONAK doux

Und was sind eure Favoriten?

ELITE marijo

Jetzt kommentieren

*


*

Gib hier deinen Kommentar ein: