Trendfarbe Gelb: Sonnenschein an den Füßen


Mit der Farbe Gelb den Sonnenschein an den Füßen tragen!

Mit der Farbe Gelb den Sonnenschein an den Füßen tragen!

Keine andere Farbe steht so sehr für den Sommer wie Gelb. Umso schöner, dass wir den Sonnenschein jetzt nicht nur intensiv und wärmend auf der Haut spüren, wir können ihn uns sogar “anziehen”. Gelb ist Trend - und versüßt uns die warme Jahreszeit noch ein bisschen mehr…

Gypsy, Carvela

Gypsy, Carvela

Das Modell Gypsy von Carvela zaubert nicht nur die Sonnenschein auf unsere Füße, sondern liefert dazu gleich noch ein paar Blümchen mit. Die Sandalen aus Nubukleder sind etwas für den ganz großen Auftritt – und das nicht nur, weil sie die Beine um 14,5 Zentimeter verlängern. ;) Auch in Pink zu haben.

Vixen, Guess

Vixen, Guess

Wundervolle Farbi-Kombi und angesagte Nieten-Verzierung: Die Plateauschuhe Vixen stechen nicht nur wegen ihres 12-Zentimeter-Absatzes ins Auge. Mit ihrem gelblichen Kamelton liegt das Modell von Guess voll im Trend. Ein echter Hingucker!

Patent Ball, Bloch

Patent Ball, Bloch

Einen Kontrast dazu bieten die ultraflachen Ballerinas von Bloch. Mit dem Modell Patent Ball läuft es sich ganz lässig und bequem durch den Sommer, aber nicht weniger auffällig. Dafür sorgt das knallige Gelb, das durch das Lackleder nochmal besonders intensiv wirkt.

Lolli, Cosmoparis

Lolli, Cosmoparis

Schlicht mit ganz viel Stil: Das Modell Lolli von Cosmoparis ist wie gemacht für die aktive Fashionista, die trendig durch den Sommer stöckeln will. Das sollte ihr in dem 7-Zentimeter-Absatz nicht sonderlich schwer fallen. Und in den eleganten Lackleder-Sandalen macht sie auf jeden Fall eine hervorragende Figur!

Saigon, Carel

Saigon, Carel

Oder wie wäre es mit diesen frechen Peep-Toes von Carel? Etwas dunkler im Gelb-Ton, aber genauso hip und schick. Die Saigon-Pumps aus Leder sind genau das Richtige, wenn man nicht nur guten Geschmack demonstrieren, sondern auch gute Laune verbreiten will. ;) Und das wollen wir im Sommer doch alle, oder nicht? :)

Jetzt kommentieren

*


*

Gib hier deinen Kommentar ein: