Platform Wedges – der Renner des Sommers


Hoch, höher, Platform Wegdes

Hoch, höher, Platform Wegdes

Diese Schuhe muss man haben! Platform Wedges sind der Renner des Sommers 2011. Bei dir stehen noch keine im Schuhschrank? Dann aber ran an die heißesten Damen Plateauschuhe der Saison! Im Blog stelle ich euch heute eine kleine Auswahl vor – und hier gibt’s noch mehr davon!

London Rebel - Antigua

London Rebel - Antigua

Sind sie nicht der absolute Hammer? Die Platform Wedges „Antigua“ von London Rebel? Solche schicken Plateaus habe ich übrigens vergangenes Wochenende tatsächlich erspäht – und jetzt ratet mal wo: Genau! Im Tiki Heart in Berlin. Die Dame, die diese hohen Hacken trug, war ohnehin schon groß, doch mit den Plateauschuhen im trendigen Safari-Print überragte sie ihre Freundinnen bei weitem. Schick in Schale geworfen in einem sexy Rockabilly-Kleid war diese Dame ein echter Hingucker. Hach, der Rockabilly-Look ist einfach schön anzusehen. :)

Guess - Ema

Guess - Ema

Aber halt! Ich schweife ab. Zurück zu den Damen Plateauschuhen mit Keilabsätzen. Ebenfalls auf Kork-Optik im Absatz setzt Guess bei seinem Keilschuh-Modell „Ema“. Nieten treffen hier auf farbige Akzente und raffinierte Über-Kreuz-Riemchen. Einfach schick, die Platform Wedges – und das Tolle daran: Die machen Frau gleich mal 11 Zentimeter größer.

Carvela - Kennis

Carvela - Kennis

Kein Wunder also, dass man Katie Holmes eher selten in Schuhen mit Keilabsätzen sieht. Trüge sie Damen Plateauschuhe, wie zum Beispiel das Modell „Kennis“ von Carvela, würde ihr Göttergatte, Tom Cruise, neben ihr ganz schön alt aussehen. Wobei – inzwischen sieht man die beiden ja sogar häufiger in “unterschiedlicher Größe”: Sie mit Pumps und er eben… naja… klein. :) Doch die netten Fotografen scheinen die beiden meist so abzulichten, dass Katie ihren Tom nicht allzu sehr überragt.

Studio TMLS - Voraz

Studio TMLS - Voraz

Blaue Damenschuhe, wie das eben vorgestellte Modell, sind ja für den aktuellen Trend „Colour Blocking“ perfekt geeignet. Mindestens genauso gut funktioniert das aber mit den orange-farbenen Platform Wedges „Voraz“ von Studio TMLS. Auch hier wird Leder mit Nieten kombiniert, hinzu kommt eine Schnalle, mit der sich die Weite des Vorfußes einstellen lässt. So eignen sie sich auch für Damen mit etwas breiteren Füßen (wie mich zum Beispiel). :)

Jonak - Lilette

Jonak - Lilette

„Habt ihr denn nichts geschlossenes da?“ werden sich manche unter euch jetzt fragen. Doch natürlich haben wir das! Platform Wedges funktionieren nämlich nicht nur als Sandalen, sondern auch als Schnürer ganz wunderbar. Das Modell „Lilette“ von Jonak macht es vor! Die solltet ihr euch für den Herbst schon mal vormerken.

Ein Spaziergang durch Paris

Bei diesen schönen neuen Modellen fragt man sich: Was tragt ihr Mädels denn tatsächlich? Kommen die Platform Wedges bei euch Mädels an? Wir haben uns auf die Straße gewagt und waren in Sachen Street-Style unterwegs. Hier kommen die Fotos:

Street-Style, Plateau-Wedges, via fashion-nerdic.com

Street-Style, Plateau-Wedges, via fashion-nerdic.com

Street-Style, Plateau-Wedges, via fashion-nerdic.com

Street-Style, Plateau-Wedges, via fashion-nerdic.com

Street-Style, Plateau-Wedges, Paris

Street-Style, Plateau-Wedges, Paris

Street-Style, Plateau-Wedges, Paris

Street-Style, Plateau-Wedges, Paris

Street-Style, Plateau-Wedges, Paris

Street-Style, Plateau-Wedges, Paris

Street-Style, Plateau-Wedges, Paris

Street-Style, Plateau-Wedges, Paris

Nun die obligatorische Frage in die Runde: Welcher Schuh ist euer Favorit?

Jetzt kommentieren

*


*

Gib hier deinen Kommentar ein: