Feud: Junger Stern am Londoner Modehimmel


Feud - Schuhe mal anders

Feud - Schuhe mal anders

Meine Freundin Chris ist wirklich ein Shopping-Addict. Strandurlaub? Das ist nichts für sie – sie reist lieber durch die Großstädte Europas, um dort die neuesten Trends zu erstehen. In London hat sie sich dabei in Schuhe von Feud verliebt – und auch einige mitgebracht. Chris hat mal wieder ihr Gespür für modische Trends bewiesen, denn die Marke lohnt tatsächlich einen näheren Blick. Vor allem, weil es die bei Sarenza gerade im Schlussverkauf gibt. :)

Feud - Dallas

Feud - Dallas

„Was für eine riesige Auswahl an abgefahrenen Schuhen die haben! Dicke Absätze, knallige Farben. Das ist echt was für mich“, schwärmte Chris per Mail. An Farben mangelt es den Damenschuhen von Feud wirklich nicht, tatsächlich nicht, wie die luftigen Pumps „Dallas“ zeigen: gelb, rosa, schwarz – damit geht man heiter durch den Sommer; bei dem aktuellen Sale-Preis erst recht!

Feud - Wink

Feud - Wink

Diese Pumps von Feud sind allerdings noch eines der zurückhaltenderen Modelle. Ein modisches Statement und ein echter Hingucker sind die Peeptoe-Wedges „Wink“ von Feud. Sie kombinieren Leder, Holz und Metall auf einzigartige Art: Schlichter Lederschaft in zartem Grau mit frechen Aussparungen, auf edler Sohle in Holz-Optik, der Absatz besetzt mit rockigen Nieten. Diesen extravaganten Schuh muss man sich trauen!

Feud - Ruffle

Feud - Ruffle

Gleiches gilt für die Ankle-Pumps im Dandy-Look „Ruffle“ von Feud. Solche Schuhe sieht man hierzulande nicht jeden Tag: Lochmuster kombiniert mit einem farbenfroh gestreiften Absatz. Das geht nur, wenn der Rest des Outfits, dazu harmoniert. Wobei: Bei den aktuellen Trends Muster Mix und Colour Blocking sind diese Feud Schuhe eigentlich ganz gut aufgehoben. :)

Feud - Willis

Feud - Willis

Eher mein Fall ist das Modell „Willis“. Sie erinnern mich irgendwie an eine elegante Segelyacht. Ob das an der Kombination aus weißem und braunem Leder und der Holzoptik des Absatzes liegt? Die Sandalen mit Keilabsatz sind auf jeden Fall auch ein Hingucker, nur etwas dezenter eben als die anderen vorgestellten Schuhe aus der Feud-Kollektion.

Was sagt ihr? Liegt Chris mit ihrer Neuentdeckung richtig?

Jetzt kommentieren

*


*

Gib hier deinen Kommentar ein: