Mut zur Lücke!


Luftige Lochmuster für den Sommer. | Schuhe: Georgia Rose – Laïta

Luftige Lochmuster für den Sommer. | Schuhe: Georgia Rose – Laïta

Hilfe, die neuen Schuhe haben Löcher! Keine Panik, das ist gewollt. Schuhe mit Lochmuster, wie zum Beispiel die oben gezeigten „Laita“ von Georgia Rose, setzen zarte Frauenfüße ganz besonders fein in Szene. Denn die aktuellen Sommerschuhe mit Perforierungen und Durchbrüchen zeigen Haut und lassen laue Sommerluft sanft die Haut streicheln.

Miezko - Pourpella

Miezko - Pourpella

Ein Traum in Flieder, der in keinem Kleiderschrank fehlen sollte: Die Pumps „Pourpella“ von Miezko. Farbe und Lochmuster lassen diese Schuhe so zart wirken, dass man sie am liebsten nie wieder ausziehen möchte. Ob zum romantischen Sommerkleid oder zum edlen Business-Outfit – bei diesen Schuhen kommt Frau ganz sicher nicht ins Schwitzen, Mann bei deren Anblick aber vielleicht schon. ;)

Chocolate Schubar - Alinge

Chocolate Schubar - Alinge

Sie zeigen Haut, aber doch nicht alles. Sie gewähren Einblicke und halten doch bedeckt. Das Geheimnis erotischer Verführung beherrschen die Schuhe mit zarten Perforierungen perfekt! Aber wie kommen die feinen Muster eigentlich ins Leder? Die verspielten floralen Muster oder die exakten grafischen Designs, wie zum Beispiel bei den Ballerinas „Alinge“ von Chocolate Schubar, werden meist mit Hilfe eines Lasers aus dem Leder geschnitten. So erreicht man exakte Durchbrüche, die besonders edel wirken.

Guess - Odious

Guess - Odious

Im Sommer auf Stiefeletten verzichten? Niemals! Luftig leicht werden im Sommer auch Stiefeletten mit zarten Perforierungen. Denn die lassen wärmende Sonnenstrahlen und die laue Sommerluft an die Füße! Ein absoluter Hingucker sind zum Beispiel die rockigen Pumps „Odious“ von Guess. Die gehören zum abendlichen Großstadtauftritt einfach dazu!

Emma Go - Peggy

Emma Go - Peggy

Wer es auffälliger mag und Mut zur Farbe oder vielmehr zum Metallic-Look hat, der sollte sich unbedingt die Boots „Peggy“ von Emma Go genauer anschauen. In zartem Gold- oder Silberton und mit Perforierungen sind sie ein absolutes Highlight zu Röhrenjeans. Wer es nicht ganz so „spaceig“ mag: Keine Sorge, die schicken Treter im angesagten Dandy-Look gibt es auch in braun.

Nat & Nin - Ally

Nat & Nin - Ally

Aber Halt! Wir sind noch nicht fertig. Zum vollendeten Outfit gehört natürlich auch die passende Tasche. Selbstverständlich mit luftigem Lochmuster, wie beim Modell „Ally“ von Nat & Nin. Die super weiche Tasche gibt es in vier verschiedenen Farben – ich glaube, ich muss sie alle haben. :)

Und nun zu euch: Löcher in Schuhen, Taschen und Blusen – hot or not?

Kommentare

  1. Pingback: Rockiger Pumps Aus

  2. Pingback: Sarenza Blog – Via Uno: Schuhkunst aus Brasilien

  3. Pingback: Sarenza Blog – Gut geschnürt ist halb gewonnen

Jetzt kommentieren

*


*

Gib hier deinen Kommentar ein: