Mit Holzabsätzen zum Retro-Schick!


Als Kind hat mir meine Oma aus dem Holland-Urlaub mal ein Paar Clogs mitgebracht. Wie habe ich diese Schuhe geliebt! Vor allem, weil sie diese unverkennbaren Geräusche beim Gehen machten: Klock, klock, klock.

Seitdem bin ich ein großer Fan von Schuhen mit Holzabsätzen. Sogar zu meinem Abi-Ball hatte ich welche an! Keine Clogs versteht sich, sondern dunkelblaue Wedges. Für die bekam ich damals nicht nur jede Menge Komplimente. Das Gute an den Schuhen war auch, dass ich dank Keilabsatz wesentlich länger darin tanzen konnte als meine Klassenkameraden in ihren High Heels damals… Seitdem ist ein bisschen Zeit vergangen, doch die Liebe zu Schuhen mit Holzabsätzen ist geblieben – und mein Schuhschrank ist um ein paar Modelle reicher. ;) Mimmi, Swedish HasbeensMein neuestes Lieblingspaar: das knallrote Modell Mimmi von Swedish Hasbeens. Die schwedische Marke wurde gerade mal im Jahr 2008 gegründet – und ist jetzt schon Kult. Prominente Stilikonen wie Sarah Jessica Parker sind Fans der angesagten Clogs im Retrostyle mit dem typischen Holzabsatz. Swedish Hasbeens orientiert sich an alten Trends und setzt sie originell neu auf.

Die Mimmi-Clogs erinnern beispielsweise durch die Schleife und das Lochmuster an den Rockabilly-Style, versprühen aber durch den breiten Holzabsatz und das Design gleichzeitig etwas vom Flower Power-Flair der 70er Jahre. Fazit: Super schicke und vielseitige Schuhe, die ich am liebsten zu hochgekrempelten, ausgewaschenen Jeans oder knielangen Kleider trage!
Peep Toe Super High, Swesish HasbeensIch überlege gerade, mir noch die Peep Toe Super High von Swedish Hasbeens zu kaufen. Zu einem ganz bestimmten Kleid, das ich zum runden Geburtstag einer Freundin anziehen möchte  -  schulterfrei und in einem auffälligen Kirschrot – passen die Clogs im Nude Tone vielleicht noch einen Ticken besser. Außerdem finde ich Peep Toes ultrasexy im Sommer.

Großartig ist, dass man sich Schuhe von Swedish Hasbeens mit absolut reinem Gewissen kaufen kann. Die Materialien – unbehandeltes Leder, Sohle aus Gummi, Absatz aus Holz – sind recyclefähig und ökologisch. Auch die Herstellung der Schuhe ist umweltfreundlich und basiert auf handwerklichen Traditionen. Kein Wunder, dass es sich in den Schuhen so fantastisch läuft – oder auch tanzt! ;)

Ski Pass, Clarks

Aber auch andere Marken können mit stylischen, modernen “Clogs” aufwarten. Clarks etwa hat diese schicken Ski Pass-Wedges im Sortiment. An dem Modell finde ich zwei Sachen besonders toll: Zum einen gefällt mir das auffällige Design, zum anderen das originelle Rautenmuster.
<Tasma, EdenDas Prädikat “besonders extravagant” verdienen die Tasma-Wedges von Eden. Mit dem Leo-Print sind sie ein super Blickfang für die Füße – I like! Der Rest des Outfits sollte dann lieber eine Spur zurückhaltender sein, damit die Schuhe bestens zur Geltung kommen.
Zenith, ViciniEin absolutes Highlight sind, wie ich finde, diese Sabots von Vicini. Das Modell Zenith in den schlichten Farben blau, weiß und gelb erinnert mich an die Côte d’ Azur der 50er Jahre: Elegant, aber mit einer ordentlichen Portion an Sexiness – Brigitte Bardot lässt grüßen… Und der Sommer auch! :)