Das Wandern ist des Müllers Lust…


Wandern ohne Wanderschuhe auf La Palma

Wandern ohne Wanderschuhe auf La Palma

Wie steht ihr zum Thema wandern? Lust oder Frust? Ich habe es mal wieder für mich ausprobiert und festgestellt: ich bin total aus der Übung und ohne ordentliches Schuhwerk kann Wandern sogar gefährlich werden. Keine Sorge, mir ist nichts passiert, aber beim Wandern ohne Wanderschuhe auf La Palma kann man schon mal ins Rutschen kommen! Mit luftigen Wandersandalen, wie es sie für Herren häufig gibt, wäre das nicht passiert.

Dockers - Imad

Dockers - Imad

Ja, ihr habt richtig gelesen – ich bin gerade im Urlaub. Dem noch etwas zögerlichen Frühling in Berlin bin ich entflohen und nach La Palma geflogen. Hier ist fast schon der Sommer angekommen und es ist deutlich sonniger und wärmer als in Berlin. Auf jeden Fall bade- und wandertauglich. Doch mit dem Wandern ist das ohne Wanderschuhe so eine Sache. La Palma ist ein Paradies für Wanderer und die meisten sind auch gut mit Stöcken, Rucksack, Hut und Wanderschuhen ausgerüstet. Vor allem bei den Herren sieht man häufig Wandersandalen, wie z. B. das Modell” Imad” von Dockers.

Stonefly - Blu Bay 15

Stonefly - Blu Bay 15

Wandern am Rande eines Vulkankraters mit Blick auf das blaue Meer ist einfach atemberaubend. Die Landschaft auf La Palma ist geprägt von vulkanischer Aktivität, doch die klimatisch günstige Lage beschert der Insel viel Niederschlag und das zeigt sich in üppigem Grün und gerade im Frühling farbenfrohen Blüten (fast so bunt wie die neue Schuhkollektion) überall. Genau dieser Kontrast macht den Reiz der Insel aus: unten am Meer angenehm warm, oben in den Bergen oft etwas kühler, weil sich hier die Wolken sammeln. Karge und schwarze Vulkanlandschaft, grüne Wälder und das tiefblaue Meer ergeben eine wirklich beeindruckend schöne Mischung!

Converse - Chuck Taylor All Star "Lagon"

Converse - Chuck Taylor All Star "Lagon"

Doch zum Wandern bin ich leider nicht viel gekommen. Ohne Wanderschuhe, nur mit Chucks an den Füßen kann es auf dem Geröll leicht rutschig werden. Zumal meine Chucks schon gar kein Profil mehr haben. Auf dem Weg zu einer Höhle auf 1.500 Höhenmetern bin ich oft ausgerutscht und habe den Halt verloren. Kein Spaß, sage ich euch, wenn es rechts neben einem steil bergab geht. Hätte ich Wanderschuhe, wäre mir das nicht passiert. Welche Lehre habe ich also zumindest wandertechnisch aus diesem Urlaub gezogen? Wer Wandern will, braucht Wanderschuhe, z. B. von Timberland oder gute Sandalen – zumindest in solchem Gelände wie es auf La Palma anzutreffen ist. :)

Schu - Jami

Schu - Jami

Apropos Sandalen: Ich mache mich jetzt erst einmal auf an den Strand. Und das nicht in Wanderschuhen, sondern in meinen neuen sommerlichen Sandalen, die dem Modell Jami von SCHU ganz ähnlich sind.

Sonnige Grüße aus La Palma! Bis zum nächsten Mal wieder aus Berlin.

Jetzt kommentieren

*


*

Gib hier deinen Kommentar ein: